Countries

Loading countries...

 
Möchten Sie Elektroroller in Deutschland verkaufen ?
Wir suchen einen GeschÀftspartner.
Promotion

Smart Escooter

Mercedes Smart-E-Scooter
Mercedes Smart-E-Scooter 85
Mercedes Smart-E-Scooter 85
Mercedes Smart-E-Scooter 85
Mercedes Smart-E-Scooter 85
Mercedes Smart-E-Scooter 85
Mercedes Smart-E-Scooter 85
Mercedes Smart-E-Scooter 85
BatterieLiFePo4 (LFP)
Reichweite100 km
Aufladezeit3 Stunden
Leistung4 kW (5,4 hp)
Preis€5.849
Solarplatten
made in Germany  

Spezifikationen

MarkeMercedes Benz
ModellSmart Escooter
Geschwindigkeit25 und 45 km/h
Leistung4 kW (5,4 hp)
Gewicht102 kg
BatterieLiFePo4 (LFP)
Batterielebensdauer1.000 Zyklen â„č
Reichweite100 km
Aufladezeit3 Stunden
80% nach 1 Stunden
 

Der deutsche Autobauer Mercedes Benz ist auf dem Weg zur Elektrifizierung seiner Fahrzeuge. Um den Markt von Hunderten von Millionen Motorrollern in Europa anzuzapfen, die kurzfristig eine Elektrifizierung benötigen, haben sie einen hochwertigen Elektro-Smart-Scooter entwickelt, der von seiner Tochter-Automarke Smart verkauft wird .

Der Smart Escooter ĂŒbertrĂ€gt die charakteristischen Vorteile des wegweisenden Elektroantriebs smart fortwo in ein Zweirad: kompakte Abmessungen, AgilitĂ€t, hohe Sicherheitsstandards und der typische Fahrspaß der Marke smart, nicht zuletzt durch eine hohe Leistung von 4kW ( ~ 150nm) effizienter und lokal emissionsfreier Elektromotor.

Smartphone-Dashboard

Anstelle eines normalen Armaturenbretts bietet der Smart Escooter eine Smartphone-Dockingstation in Kombination mit einer Smartphone-App mit Smart Drive-Kit, die vielseitige Funktionen wie einen Tachometer oder eine Bereichsanzeige bietet.

Bevor der Elektroroller gestartet wird, muss der Fahrer das Smartphone in einer speziellen Halterung in der Mitte des Lenkers platzieren, um die Wegfahrsperre und den Diebstahlschutz zu entriegeln, damit der Elektroroller gestartet werden kann.

Mit der Smart Drive Kit App kann der Fahrer Online-Dienste nutzen, wenn er auf der Straße anhĂ€lt. WĂ€hrend der Fahrt dient das Smartphone als Geschwindigkeitsmesser des Rollers. Es zeigt auch die Reichweite und Batterieladung an und fungiert als Navigationssystem. "GPS Tracking" ermöglicht es, die Position des Scooters aus der Ferne zu verfolgen, so dass es möglich ist, den Standort zu finden.

Der Lenker sorgt im Winter fĂŒr Behaglichkeit.

Die tragende Chassisstruktur des Elektrorollers ist bewusst an die tridion-Sicherheitszelle des Smart Fortwo E-Car angelehnt. Sein Aluminiumrahmen ist mit voll austauschbaren Kunststoff-Bodyplanelen verkleidet. Dies ist eine weitere klare Parallele zum erfolgreichen Zweisitzer. Eine weitere Besonderheit des Smart Escooters sind die langen, flĂ€chigen und durchscheinenden Elemente an den Kanten des Fußschutzes (Frontverkleidung). Diese beleuchteten Seitenmarkierungen verbessern die Sichtbarkeit von der Seite und dienen auch als markante Indikatoren.

Der Smart Escooter garantiert eine herausragende Wirkung in Sachen "sehen und gesehen werden" mittels modernster LED-Technologie.

Schnelle Beschleunigung

Neben der ökologischen Nachhaltigkeit steht beim Smart Escooter der Fahrspaß im Vordergrund: Angetrieben wird er von einem scheibenförmigen Radnabenmotor im Hinterrad, der trotz seiner kompakten GrĂ¶ĂŸe 4 kW leistet. Der bĂŒrstenlose Gleichstromnabenantrieb ĂŒbertrĂ€gt seine Kraft direkt auf das Hinterrad und ist sauber und wartungsfrei. Ein weiterer Vorteil: Da der Motor keinen Platz im Chassis einnimmt, steht dort mehr Stauraum zur VerfĂŒgung.

Da das volle Drehmoment von Anfang an verfĂŒgbar ist, bietet der Roller eine außergewöhnlich schnelle Beschleunigung. An Ampeln kann der Smart Escooter die meisten Autos leicht ĂŒberholen.

100 km Reichweite

Der Smart Escooter hat eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km / h. Der Roller enthĂ€lt einen 80 Ah Lithium-Akku, der eine Reichweite von 100 km bietet. Der escooter kann innerhalb von drei Stunden an jeder handelsĂŒblichen Haushaltssteckdose aufgeladen werden. Die Ladebuchse ist an der Vorderseite des Rollers unter einem aufklappbaren Smart Emblem untergebracht, wĂ€hrend das LadegerĂ€t selbst im Scooter integriert ist.

Solarplatten

Die hohe Energieeffizienz des Smart Escooter wird durch Solarzellen an der Front noch verstÀrkt. Die Solarkollektoren laden den Scooter, wenn er geparkt ist und wÀhrend der Fahrt in der Sonne, um die Reichweite zu erhöhen und einen besseren Batteriezustand aufrechtzuerhalten.

Regenerative Bremseninnovation

Der Smart Escooter enthĂ€lt ein fortschrittliches Antiblockiersystem (ABS). Um den Scooter sicher zu bremsen genĂŒgt eine einzige BerĂŒhrung, um Vorder- und Hinterrad gleichzeitig zu verzögern. Bei BetĂ€tigung der vorderen hydraulischen Scheibenbremse tritt ein Antiblockiersystem (ABS) ein, um auch bei Notbremsungen eine maximale Bremswirkung zu gewĂ€hrleisten. Das Hinterrad wird parallel zum Vorderrad gebremst, allerdings nicht mechanisch, sondern elektrisch.

Diese Aufgabe ĂŒbernimmt der Radnabenmotor im Hinterrad, der den Scooter normalerweise nach vorne treibt. Wenn die Bremsen betĂ€tigt werden, ist das Funktionsprinzip umgekehrt: Der Motor wird zu einem Generator, dessen Widerstand die erforderliche Bremswirkung liefert. Die daraus resultierende Bremsenergie wird in elektrische Energie umgewandelt und in der Lithium-Ionen-Batterie des Elektromobils gespeichert.

 

2020 Mercedes Benz Modelle

Smart EscooterMercedes Smart-E-Scooter 100
€5.849
LiFePo4 (LFP)
100 km
 

Hersteller

Daimler AG
70546 Stuttgart
Germany

Telefon: +49 711 17 0
Verkauf: dialog@daimler.com

✈EinfĂŒhren

Sind die Angaben falsch oder haben Sie einen Tipp? Informieren Sie uns bitte.
E-Mail: info@e-scooter.co


 
 
Promotion
Weniger Luftverschmutzung ? Werde ein Freiwilliger bei öko-roller.de.
Dieser Leitfaden erreicht KÀufer in mehr als 200 LÀndern und trÀgt zur Förderung sauberer MobilitÀt bei. [ mehr Infos ]
 
â„č Electric Scooter: clean air / healthy city air

Scheibenbremsen: Luftverschmutzung

Die Luftverschmutzung durch Scheibenbremsen verursacht 20% der Gesamtemissionen eines Standardfahrzeugs und die Emissionen (Feinstaub-Partikel) sind fĂŒr den Menschen giftiger als Abgase.

"Vehicle tailpipe emissions are going down, but the emissions from disc brakes will remain to some extent, even if you drive an electric car," Weber said. "Therefore, this kind of process will continue to play out in the future and will be an important consideration when we look at the health effects of particulate matter." (Phys.org)