Diese Website verwendet Cookies fĂŒr Google Advertising und Google Analytics.

Aufgrund der europÀischen Datenschutzgrundverordnung können Sie diese Website nicht nutzen, ohne die Verwendung dieser Cookies zu akzeptieren.

Datenschutzrichtlinien anzeigen

Mit Ihrer Zustimmung stimmen Sie zu, dass Cookies von Google Analytics und Werbetracking verwendet werden. Sie können diese Zustimmung rĂŒckgĂ€ngig machen, indem Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen.

Countries

Loading countries...

plant
UnterstĂŒtzen Sie eine kritische PrĂŒfung von Eugenik ĂŒber die Natur (GVO oder Revolution der synthetischen Biologie) Philosophische Forschung finanzieren
Clean Technicacleantech for Europecleantthinking.deFriends Earth EuropeBFNnaturefund 100bund friends of the earth

Kymco Nice 100 EV

Kymco Nice 100 EV
Kymco Nice 100 EV 85
Kymco Nice 100 EV 85
Kymco Nice 100 EV dashboard 85
IMG_2062 85
IMG_2057 85
IMG_2076 85
19 85
Kymco Nice 100 EV 85
BatterieLiFePo4 (LFP)
Reichweite160 km
Aufladezeit1 Stunden
Leistung1,5 kW (2 hp)
Preis€875đŸ’±
Entfernbare Batterie
made in Taiwan  

Spezifikationen

MarkeKYMCO
ModellNice 100 EV
Geschwindigkeit25 und 45 km/h
Leistung1,5 kW (2 hp)
Gewicht77 kg
BatterieLiFePo4 (LFP)
Reichweite160 km
Aufladezeit1 Stunden
 

Der Nice 100 EV ist ein innovativer Elektroroller der taiwanesischen Scooter-Marke Kymco, einer der grĂ¶ĂŸten Scooter-Hersteller der Welt. Die Marke produzierte vor 20 Jahren ihren ersten Elektroroller.

Der Nice 100 EV hat einen leistungsstarken 1.500 Watt Elektromotor mit 124 Nm Drehmoment.

Der Scooter bietet Platz fĂŒr 4 abnehmbare 13 Ah Lithium Akkus fĂŒr eine maximale Reichweite von 160km. Der Roller hat eine Lithium-Kern-Batterie von 8 Ah, die im Notfallbereich zur VerfĂŒgung steht.

Die grĂ¶ĂŸte Innovation des Scooters ist das Batterieladesystem Ionex . Das System hat als Credo „nie warten“ (laden) und bietet viele Ladeoptionen, die es ermöglichen, in wenigen Sekunden leere Batterien auszutauschen, eine Batterie in nur 1 Stunde kostenlos ĂŒber ein großes Netz öffentlicher Ladepunkte zu laden B. Restaurants, CafĂ©s und GeschĂ€fte, um den Scooter ĂŒber eine normale Steckdose aufzuladen oder um die Batterien zu Hause mit einem einfachen kabellosen LadegerĂ€t aufzuladen.

WĂ€hrend es andere innovative E-Scooter-Startups gibt, die ein Batteriewechselsystem anbieten, hat Kymco den Vorteil eines sehr großen bestehenden globalen HĂ€ndlernetzwerks, das es ermöglicht, die Lösung in der Praxis auch in kleineren StĂ€dten auf der ganzen Welt zu liefern. Kymco ist in vielen LĂ€ndern seit vielen Jahrzehnten eine beliebte Roller-Marke.

Kymco bietet Zugang zu einem großen Netz von öffentlichen Ladestationen wie Restaurants, CafĂ©s und GeschĂ€ften, wo es möglich ist, den Akku kostenlos zu laden.

Der Scooter bietet Platz fĂŒr 4 Batterien mit einem Gewicht von jeweils 5 kg. Die Batterien haben einfache Griffe, die das Tragen mehrerer Batterien erleichtern.

Intelligenter Roller

Der Nice 100 EV ist ein echter Smart-Scooter, der mit einem Smartphone verbunden wird, um Zugang zu Scooter-Anwendungen und Informationen wie Geschwindigkeit und Batteriezustand zu erhalten.

Der Roller hat einen Telefonhalter mit USB-Ladeanschluss.

Der Roller ist in vielen Farben erhÀltlich.

 

2022 KYMCO Modelle

Like 125 EVKymco Like 125 EV 3200 watt 100
€1.185
LiFePo4 (LFP)
200 km
iFlow (22 Kymco)22Kymco iFlow electric scooter 100
€1.066
LiFePo4 (LFP)
80 km
Candy 3.0Kymco Candy 3.0 EV electric scooter 100
€2.623
LiFePo4 (LFP)
50-60 km
CozyKymco Cozy electric scooter 100
€1.337
LiFePo4 (LFP)
100 km
MintKymco Mint electric scooter 100
€1.145
AGM Gel Batterie
60 km
Queen 3.0Kymco-queen-3.0-ev-2013-frontal-izquierdo-12 100
€4.499
LiFePo4 (LFP)
50-80 km
Many 110 EVKymco Many 110 EV 100
€1.254
LiFePo4 (LFP)
200 km
Nice 100 EVKymco Nice 100 EV 100
€875
LiFePo4 (LFP)
160 km
Kymco F9 electric scooter 9400 watt 100
unbekannte
18650 Lithium
120 km

Alte Modelle

Candy 2.0Kymco Candy 2.0 electric scooter 100
€1.888
LiFePo4 (LFP)
40-50 km
 

Importeur

MSA Motor Sport Accessoires GmbH
Am Forst 17 b
D-92637 Weiden
Tel.: 09 61 / 38 85 – 0

Europe

Kymco Europe
ZI Bommelscheuer
Bascharage
Luxembourg

Phone: +352 2634571
Email: commercial@kymcolux.com

International

Kwang Yang Motor Co., Ltd.
HEAD OFFICE
80794 No.35, Wansing St.
Sanmin District
Kaohsiung City
Taiwan

Phone: +886-7-382-2526
Email: kymcoglobal@gmail.com

Warnung Einige Modelle sind möglicherweise noch nicht in Deutschland verfĂŒgbar. Wenden Sie sich an einen lokalen KYMCO-HĂ€ndler, um weitere Informationen zu erhalten.

Importieren Sie dieses Fahrzeug

Möchten Sie dieses Fahrzeug in Deutschland importieren? FĂŒllen Sie das folgende Formular aus und das öko-roller.de-Team wird versuchen, einen Importspezialisten fĂŒr Sie zu finden, der den Import, die Registrierung und die Lieferung an Ihre HaustĂŒr ĂŒbernimmt.

Maximale Lieferzeit:

Wenn wir einen Importeur finden, erhalten Sie ein Preisangebot und die Kontaktdaten.

Möchten Sie Menschen beim Import eines Fahrzeugs helfen? Kontaktieren Sie uns unter info@e-scooter.co.

 

Eugenik ĂŒber die Natur (GVO) 

Die kritische Hinterfragung des Themas Eugenik ĂŒber die Natur (GVO) fĂŒhrte zu einem Angriff auf den GrĂŒnder dieser Website. Sein Haus, seine persönlichen GegenstĂ€nde und GeschĂ€fte wurden zerstört und er musste unnatĂŒrliche Verleumdungen und Gewalt ertragen.

öko-roller.de und seine GrĂŒnder haben keine politischen, religiösen oder ideologischen Motive oder Interessen . Einer der niederlĂ€ndischen GrĂŒndungspartner hat an der Harvard Law School und in London studiert. Die kritische Hinterfragung der Eugenik ĂŒber die Natur (GVO) ist naturphilosophisch, im allgemeinen Interesse des Wohlergehens der Natur und des Wohlstands der Menschheit.

WikiLeaks: USA zielen auf Gegner von GV-Pflanzen: „Eat GMOs! oder wir werden Schmerzen verursachen“
Die Telegramme zeigen US-Diplomaten, die direkt fĂŒr GM-Unternehmen wie Monsanto und Bayer arbeiten.
Gegner von GVO werden mit „ Vergeltung und Schmerz “ bestraft.

Bericht ĂŒber Eugenik in der Natur (GVO) ansehen:Eugenik ĂŒber die Natur (GVO)

Mehrere GeschĂ€fte des GrĂŒnders wurden auf mysteriöse Weise "ohne Grund" verboten.

Moss ball Geheimnis des WordPress-Plugin-Verbots:WordPress Moss ball Kunstgalerie auf Twitter verboten:Twitter Moss ball 24Mooskugeln auf YouTube verboten:Mooskugeln

UN environment logo 142

Zusammenbruch der Natur auf der Erde

Eine Gruppe von 200 Top-Wissenschaftlern weist darauf hin, dass die Erde am Rande eines Massenaussterbens steht, das in den kommenden Jahrzehnten eine Million Tierarten in Vergessenheit treiben könnte, was zu einem Zusammenbruch der Natur auf der Erde fĂŒhren könnte.

(2021) UN-Chef fordert mutiges Vorgehen zur Beendigung des „Selbstmörderkrieges mit der Natur“
“Wir verlieren unseren selbstmörderischen Krieg gegen die Natur. Ein Zusammenbruch des Ökosystems droht. Innerhalb von Jahrzehnten können Millionen von Tierarten aussterben, was zu einem Zusammenbruch der Natur auf der Erde fĂŒhrt.”

Industrieunternehmen haben den Ozean als Deponie fĂŒr GiftmĂŒll genutzt. Seit 150 Jahren sammeln sich gefĂ€hrliche Industriechemikalien im Meer an.

Ocean dead zone

In einigen Gebieten, die grĂ¶ĂŸer als Landkontinente sind, befindet sich im Wasser 6x mehr Plastik im Vergleich zu Plankton. Einige dieser Zonen im Ozean werden als „Todeszone“ bezeichnet, in der kein Fisch leben kann.

In Brasilien soll in den kommenden Jahren ein FĂŒnftel des Dschungels zum Zwecke der industriellen Entwicklung verbrannt werden. Der Amazonas-Regenwald wird voraussichtlich innerhalb von Jahrzehnten verschwunden sein.

In den letzten Jahrzehnten sind 67 Prozent aller Seevögel gestorben. Viele Seevogelarten könnten innerhalb von Jahrzehnten aussterben.

In den letzten Jahrzehnten sind 75 Prozent aller Insekten gestorben. Innerhalb von Jahrzehnten könnte ein Wendepunkt erreicht werden, jenseits dessen ein Zusammenbruch der Natur unausweichlich wird.

DarĂŒber hinaus wird die Eugenik der Natur (GVO) mit Korruption erzwungen.


GiftmĂŒllablagerung in Ozeanen 

JÀhrlich werden 180 Millionen Tonnen giftiger, chemischer und radioaktiver AbfÀlle in die Ozeane gekippt. Dies wird als Deep Blue Dumping bezeichnet.

Industrieunternehmen behandeln den Ozean als bodenloses Loch mit der Idee „aus den Augen, aus dem Sinn“

DDT ocean dumping

Industrieunternehmen haben den Ozean als Deponie fĂŒr ☣️ GiftmĂŒll genutzt. GefĂ€hrliche Industriechemikalien und ☢️ radioaktiver Abfall sammeln sich seit 150 Jahren im Meerwasser an, so dass 🐋 Walbabys voller Chemikalien an Land gespĂŒlt werden und dass 🇯🇵 Japan vor kurzem eine Lieferung von giftigem Walfleisch von 🇳🇴 Norwegen abgelehnt hat.

Bericht ĂŒber die Entsorgung von GiftmĂŒll in den Ozeanen ansehen:Ozeane


Clean Technicacleantech for Europecleantthinking.deFriends Earth EuropeBFNnaturefund 100bund friends of the earth