Countries

Loading countries...

 
Möchten Sie Elektroroller in Deutschland verkaufen ?
Wir suchen einen Geschäftspartner.
Promotion

KTM E-Speed

ktm e-speed
KTM e-speed battery dashboard 85
KTM e-speed 85
KTM e-speed 85
KTM e-speed 85
KTM e-speed 85
KTM e-speed motor 85
BatterieLiFePo4 (LFP)
Reichweite60 km
Aufladezeit2 Stunden
Leistung11 kW (14,8 hp)
Preis€9.699
Wassergekühlt
made in Austria  

Spezifikationen

MarkeKTM
ModellE-Speed
GeschwindigkeitMotorrad
Leistung11 kW (14,8 hp)
Gewicht140 kg
BatterieLiFePo4 (LFP)
Batterielebensdauer1.000 Zyklen
Reichweite60 km
Aufladezeit2 Stunden
80% nach 1,5 Stunden
 

KTM ist ein bekannter Motorradhersteller aus Österreich. Die Marke produziert mehrere Elektro-Motorräder und Cross-Motorräder. Der E-Speed ​​ist der erste Elektroroller der Marke.

Der Roller ist für Speed- und Roller-Rennen konzipiert. Der Roller hat einen wassergekühlten Elektromotor mit einer Leistung von 11 kW. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 85 km / h.

Die Batterien bieten eine Reichweite von 60 km und können in 2 Stunden vollständig aufgeladen werden.

Der Roller hat WP-Federung und ABS-Bremsen.

 

2020 KTM Modelle

E-Speedktm e-speed 100
€9.699
LiFePo4 (LFP)
60 km
 

Verkaufsabteilung

KTM Sportmotorcycle GmbH
Betriebsgebiet Süd
Stallhofnerstraße 3
A-5230 Mattighofen
Austria

Phone: +43 7742 60 00
Email: press@ktm.com

Einführen

Sind die Angaben falsch oder haben Sie einen Tipp? Informieren Sie uns bitte.
E-Mail: info@e-scooter.co


 
 
Promotion
Weniger Luftverschmutzung ? Werde ein Freiwilliger bei öko-roller.de.
Dieser Leitfaden erreicht Käufer in mehr als 200 Ländern und trägt zur Förderung sauberer Mobilität bei. [ mehr Infos ]
 
Electric Scooter: clean air / healthy city air

Scheibenbremsen: Luftverschmutzung

Die Luftverschmutzung durch Scheibenbremsen verursacht 20% der Gesamtemissionen eines Standardfahrzeugs und die Emissionen (Feinstaub-Partikel) sind für den Menschen giftiger als Abgase.

"Vehicle tailpipe emissions are going down, but the emissions from disc brakes will remain to some extent, even if you drive an electric car," Weber said. "Therefore, this kind of process will continue to play out in the future and will be an important consideration when we look at the health effects of particulate matter." (Phys.org)